deutsch english

Johann Zahn

Karlstadt 1641 -
1707


Johann Zahn (1631-1707), Kanoniker im Prämonstratenserkloster zu Würzburg, lieferte mit seinem Hauptwerk "Oculus artificialis teledriopticus sive telescopium" (EA Nürnberg 1685) eine frühe, umfassende Beschreibung über die Funktionsweise und Anwendung optischer Instrumente.
Auf prachtvollen Kupfertafeln werden hier u. a. die Camera obscura sowie Frühformen des Teleskops und des Mikroskops erklärt.
Darüber hinaus enthält das Werk Abbildungen der bedeutenden Sonnen- und Mondkarten nach Cherubini.


Ketterer Kunst
Sammelgebiete:
z. B. GROSSE NAMEN
Christoph Riegel - Der getreue Reiß-Gefert
Christoph Riegel
"Der getreue Reiß-Gefert"
3.500 €
Detailansicht


Matthäus Merian
"Topographia palatinatus Rheni. Angeb.: Lehmann, Chronica Speier"
2.500 €
Detailansicht

Mattheus Smallegange - Nieuwe Cronyk van Zeeland
Mattheus Smallegange
"Nieuwe Cronyk van Zeeland"
2.000 €
Detailansicht

Georg Eberhard Rumpf - Thesaurus imaginum piscium testaceorum
Georg Eberhard Rumpf
"Thesaurus imaginum piscium testaceorum"
2.000 €
Detailansicht


Athanasius Kircher
"Sphinx mystagoga"
2.000 €
Detailansicht


Johann Rudolf Glauber
"Furni novi philosophici"
2.000 €
Detailansicht


Franz Philipp Florinus
"Haus-Vatter"
2.000 €
Detailansicht


Paul Ricaut
"Die neu-eröffnete Ottomanische Pforte"
1.800 €
Detailansicht